Herzlich willkommen in der „Rabenmutter“

Auf Schritt und Tritt begegnen dem Besucher von Schwarzkollm die Raben, mit denen die Sage vom Krabat verbunden ist. Sei es auf dem Weg zur Krabatmühle, beim Spaziergang durch den Ort oder in der nah gelegenen Töpferei von Familie Hegewald. So haben auch wir uns entschieden, mit dem Namen der Gaststätte an die Geschichte des sagenumwobenen Krabat anzuknüpfen.

 

In unserer Kultur verbindet man mit Rabenmüttern nicht viel Gutes. Sie kümmern sich nicht um ihre Jungen, heißt es, vernachlässigen sie und sind auch sonst wenig verantwortungsvoll. Dabei sind Rabenvögel alles andere als sorglos. Kaum ein Vogel kümmert sich so intensiv um den Nachwuchs. Und gute Eltern sind sie sowieso. Haben sich Raben einmal für einen Partner entschieden, hält die Verbindung meist ein Rabenleben lang.

 

Wie auch immer – wir freuen uns, Sie in unserer kleinen Gaststätte im Ortszentrum von Schwarzkollm begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.
 

Das Team der „Rabenmutter“